Meer aus Tränen

 

Ja sie weiß, daß das wohl alles richtig ist
da war mal viel, doch das ist jetzt vorbei
doch tief in ihr wohnt und tobt Erinnerung
im Kopf geklärt, doch was schert das ihr Herz
Die Augen feucht, Trauer braucht Zeit
Tag für Tag, Schlag um Schlag
Das Ufer ist noch weit

Doch dieses ganze Meer aus Tränen
hat sie nicht umsonst geweint
Denn jede Träne bricht den Schmerz
und fleißt vorbei
Ja dieses ganze Meer aus Tränen
hat sie nicht umsonst geweint
Denn jede Träne wäscht die Seele
wieder rein

Ja, sie weiß,
daß die Zeit die Wunden heilt
aber hier und jetzt allein
ist sie tief verletzt allein
Ja, sie weiß,
daß nach jedem Regen die Sonne scheint
doch was hilft ihr das mitten im Wolkenbruch
Die Tage leer, das Atmen schwer
Doch Schritt für Schritt uferwärts
geht bald wieder mehr

Doch dieses ganze Meer aus Tränen...



liebe Freunde und Fans,

hier mal wieder ein Zeichen von uns:
RSA Pfingsttreffen mit Karnay und Lippi auf Radio RSA-
Petra Sonntag 31.5.-ca. 13.45 Uhr live-Interview und Titel

wir hoffen,ihr kommt gut über die schwere Zeit-wir freuen uns,euch recht bald gesund bei einem Konzert wieder zu sehen-bis dahin vertrösten wir euch mit unserer Musik...

vielleicht gefällt euch der eine,oder andere Titel auf unseren CDs-

ganz lG an euch alle und bleibt gesund!Eure PZ&B

:Web_Ostrock_981×589px_neu.jpg

 
 

 

Mauerfall musikalisch: Das lief vor 30 Jahren im Radio – im Westen und Osten

Musik, die im Gedächtnis bleibt: Petra Zieger mit ihrer Band („Das Eis taut“, links) bei ihrem Auftritt 2003 in Waren (Mecklenburg-Vorpommern), Klaus Meine und die Scorpions (“Wind Of Change“, Mitte) und Marius Müller 

Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen-entdeckt von Klaus Steinbrecher

 

 

 

 
 

 

 

das war Stadtfest DD am 17.8.2018

Mehr als 500 000 Besucher bei 20. Dresdner Stadtfest

... der Dresdner Philharmonie, das exklusive Comeback der Kultband Electra sowie die Auftritte von DDR-Rocklady Petra Zieger und Glasperlenspiel.
 

 

 

 

 

 

 

mit Slade bei Traumrock 2013

 

unsere neue Single "Sehnsucht" ab 2.5.2016 im Rundfunk