Langsam

 

Komposition: F.Busch/B.Martinelli

Text: B.Martinelli


Langsam geht de Sonne
Und langsam werd ich wach
Die Welt sieht heute unvergänglich aus
Denn du bist hier seit gestern Nacht

Sag jetzt nichts
Wir haben gar keine Eile
Was es auch ist
Es braucht eine Weile

Laß uns langsam zusammensein
Gib uns langsam, lange Zeit
Von gestern bis heute wars noch nicht weit
Laß uns langsam weitergehn
Und ganz langsam den Morgen sehn
Im Augenblick lebt soviel Ewigkeit
Wenn wirs verstehn
Ganz langsam und ganz schön
Wirds nicht so schnell vergehn

Langsam sehn wir uns zum ersten Mal
Und ganz lange sind wir still
Was gestern Abend noch so einfach war
Ist nicht mehr alles, was man will

Tu jetzt nichts
Wir haben gar keine Eile
Du und ich
Das braucht eine Weile

Laß uns langsam zusammensein
Gib uns langsam, lange Zeit
Von gestern bis heute wars noch nicht weit
Laß uns langsam weitergehn
Und ganz langsam den Morgen sehn
Im Augenblick lebt soviel Ewigkeit
Wenn wirs verstehn
Ganz langsam und ganz schön
Wirds nicht so schnell vergehn



mit Slade bei Traumrock 2013

 

Info: am 25.7.2018-

um 19.50 Uhr-Petra Zieger

DOKU im MDR-"der schönste Sommer meiner Kindheit"-jetzt in MDR Mediathek

 

nächste Bandgigs:

Freitag,17.8.Dresden-Theaterplatz-19 Uhr (Stadtfest)

am Sa.18.8.Bad Lauchstädt-20 Uhr-(Brunnenfest) 

 

 

 

 

unsere neue Single "Sehnsucht" ab 2.5.2016 im Rundfunk